über uns‎ > ‎

Int. Zusammenarbeit

U.S.A.R. Austria ist eine nach internationalen Standards arbeitende Hilfsorganisation und entspricht der Klassifikation "light SAR-Team" der UN-Organisation INSARAG

U.S.A.R Austria übernimmt -abgesehen von den Rettungshundeteams - keine Aufgaben örtlicher Feuerwehren.
Ein Einsatz des Teams innerhalb Österreichs erfolgt nur im Katastrophenfall und auf ausdrückliche Anforderung durch den Einsatzleiter. Diesfalls unterstellt sich die U.S.A.R. Austria der Kommandostruktur der österreichischen Feuerwehren

Für Auslandseinsätze, zum Beispiel bei Erdbeben, steht U.S.A.R. Austria als Ressource dem nationalen Katastrophenschutz zur Verfügung und ist innerhalb von 10 Stunden nach Alarmierung abflugbereit.

Im Katastrophenfall bittet das betroffene Land um internationale Hilfe, und entscheidet U.S.A.R. Austria dann über die Entsendung von Hilfskräften.
Es erfolgt im Einsatzfall auch eine Benachrichtigung des Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten und des Staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagement (SKKM) beim Bundesministerium für Inneres.

Weiters kann U.S.A.R Austria von verschiedenen internationalen Stellen angefordert werden:

  • von den Vereinten Nationen (UN/INSARAG),
  • vom Europäischen Zivilschutzverband der EU,
  • vom Internationalen Zivilschutzverband (ICDO), oder
  • von der Internationale Vereinigung des Feuerwehr-und Rettungsdienstes (CTIF)